Allgemeines

Service Management

Dokumentenmanagement

  • Digitale Dokumentenerfassung
  • Archivierung
  • Dokumentenworkflow

Mission

Das technische Immobilienmanagement ist eine der Hauptaufgaben bei der Verwaltung von Gewerbe-, Industrie- und Wohnimmobilien und somit einer der größten Arbeitsbereiche eines Verwalters.

Im technischen Immobilienmanagement sind nicht nur die alltäglichen Kleinreparaturen zu überwachen, vielmehr gilt es die gesetzlichen Prüf- und Wartungsintervalle einzuhalten, Instandhaltungsarbeiten zu planen und vor Ablauf der Gewährleistungsfristen sanierte Bereiche oder Neubauten auf Mängel zu überprüfen. Des Weiteren ist eine Vielzahl von technischen Verträgen (Wartungsverträge, Anlagenmietverträge etc.) zu verwalten.

Tragen Sie dem Wandel im Bereich der technischen Ausstattung von Liegenschaften Rechnung. Heute ist eine Vielzahl von komplexen Anlagen verbaut, die eine spezielle Betreuung benötigen. Unterschiedlichste Bauteile, aber auch z.B. Beschichtungen benötigen eine auf den verbauten Typ bezogene fachgerechte Betreuung. Die Verantwortung für die Einhaltung von Prüf- und Wartungsintervallen, die Verkehrssicherheit sowie für die ordnungsgemäße Instandhaltung liegt beim Eigentümer oder den beauftragten Immobilienverwaltern.

Die Betreiberhaftung ist somit ein großes Thema für die Immobilienwirtschaft geworden. Aus diesem Grund ist ein aktives technisches Immobilienmanagement heute wichtiger denn je.

Auch dem mit einem Personalwechsel oft einhergehenden Datenverlust kann durch den Einsatz des Programms SynoREAL vorgebeugt werden. Objektspezifisches Wissen geht nicht verloren, wenn die Erfassung der technischen Daten in den Unternehmen systematisch erfolgt. SynoREAL ermöglicht eine einheitliche Erfassung aller technischen relevanter Daten, nachvollziehbar für jeden Mitarbeiter.

Anfrage

Sie möchten ausführlichere Informationen, eine Beratung oder ein Angebot? Dann klicken Sie hier. Wir rufen Sie sobald wie möglich an.